Cocktail Hour: Moscow Mule

Moscow Mule

Hugo war gestern – diesen Sommer trinken wir Moscow Mule! Anders als der Name zunächst vermuten lässt, ist der Moscow Mule keine russische Erfindung. Der Cocktail-Klassiker entstand Anfang 1940er Jahre in Los Angeles und war ursprünglich dafür vorgesehen, den Amerikanern Wodka schmackhaft zu machen.

Der Moscow Mule benötigt nur wenige Zutaten und ist sehr schnell hergestellt. Mit seinem unverwechselbar würzig-feurigen Geschmack eignet er sich als ideale Erfrischung für heiße Sommertage.

Zutaten: 4cl Wodka, Ginger Beer (oder alternativ Ginger Ale), 4-6 Scheiben Gurke sowie eine halbe Limette.

Das Tutorial für diesen köstlichen Cocktail gibt es, wie gewohnt, in Videoform. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *